Sie sind hier: Angebote / Senioren / Pflege und Hilfe zu Hause / SST Weißenborn/ Erzg.
Jetzt online spenden!

Spendenkonto

Sparkasse Mittelsachsen
IBAN: DE71 87052000 0190020270
BIC: WELADED1FGX

Spenderservice-Tel.

0 37 31 / 26 32 - 0
(Festnetz: Übliche Festnetzpreise, Mobilfunkhöchstpreis: max. 42 ct/min.)

Kontakt

Ambulantes Hilfe- 
zentrum Weißenborn
des DRK-Kreisver- 
bandes Freiberg e.V.
Sozialstation

Frauensteiner Str. 13
09600 Weißenborn
Tel.: 03731/204113
Fax: 03731/203865

i.baltzer[at]drk-freiberg[dot]de

Sprechzeiten: nach telefonischer Vereinbarung

Ansprechpartner: Pflegedienstleiterin Frau Ina Baltzer

Sozialstation Weißenborn/Erzgebirge

Ambulantes Hilfezentrum Weißenborn - Basis der Sozialstation
Ambulantes Hilfezentrum Weißenborn - Basis der Sozialstation

Im Erdgeschoss des Ambulanten Hilfezentrums befindet sich seit 2002 die DRK-Sozialstation. Diese wurde 1991 gegründet und ist in einem großen Einzugsgebiet tätig. Dieses umfasst die Stadt Freiberg mit ihren Stadtteilen sowie die Gemeinden Bobritzsch, Halsbrücke, Conradsdorf sowie Hetzdorf. Seit dem 01.10.2007 gibt es in Freiberg ein "Beratungsbüro", Sprechzeiten nach Vereinbarung. Seitdem sind 4 Teams im Einzugsgebiet unterwegs (Bezugspflege), welche zentral vom Ambulanten Hilfezentrum Weißenborn aus koordiniert werden.

Unsere Sozialstation wurde am 08.09.2015 vom Medizinischen Dienst der Krankenkassen geprüft. Und dies mit einem erstklassigem Ergebnis von 1,0. Die komplette Beurteilung finden Sie hier.

Unsere Leistungen:

  • pflegerische und hauswirtschaftliche Versorgung - auch als Verhinderungspflege - im Rahmen der Pflegeversicherung sowie im Privatauftrag
  • Behandlungspflege laut ärztlicher Anordnung
  • Vermittlung und Lieferung von Essen auf Rädern
  • Einkäufe und Spaziergänge
  • Beratungen zur Pflegeversicherung, zum Inhalt und Abschluss von Pflegeverträgen
  • 24h Rufbereitschaft
  • Hausnotruf-Service - Hilfe auf Knopfdruck
  • Vermittlung von weiterführenden Hilfen, wie z.B. Tagespflege in Brand-Erbisdorf und Weißenborn,Kurzzeitpflege in Brand-Erbisdorf, Frisör, Fußpflege etc.
  • Ausbildung zum(r)  Altenpfleger/-in

Ziele und Aufgaben:

Wir beziehen Angehörige, soziales Umfeld, Wohnverhältnisse, Lebensbedingungen, Biographie sowie die psychische Situation in der Pflege mit ein. Jeder unser Betreuten hat das Recht der Mitbestimmung und Mitverantwortung.

Die Pflege richtet sich nach den gesundheits-, krankheits-, behinderungsbedingten und individuellen Bedürfnissen der Pflegebedürftigen. Wir unterstützen unsere zu Betreuenden in ihrer konkreten Lebenssituation und helfen Ihnen durch unsere individuelle Pflege. Unsere Mitarbeiter besuchen regelmäßig Fortbildungen zum Nutzen unserer Betreuenden, damit jeder kontakt ein Erfolg wird.

Aus unserem Pflegeleitbild:

  • Wir behandeln jeden Menschen mit Würde und Respekt.
  • Wir achten gleichermaßen die Individualität unserer Klienten und ihrer Bezugsperson.
  • Wir pflegen nach dem Modell von Monika Krohwinkel, nach den Aktivitäten und existenziellen Erfahrungen des täglichen Lebens.
  • Unser Auftrag ist es, die Selbstbestimmung und Selbständigkeit der Klienten zu fördern und zu erhalten.
  • Wir sind ein zukunfts-, kunden- und mitarbeiterorientiertes Dienstleistungsunternehmen.